Reisepfade.com Reiseberichte und Reisetipps von Globetrottern

USA Ostküste: New York und Chicago

| Keine Kommentare

Zwei atemberaubende Städte an der Ostküste der Vereinigten Staaten New York und Chicago.
Man hat das Gefühl, dass die Ostküste der USA mit ihren herrlichen Städten nur einen Katzensprung weit entfernt ist. Hinsichtlich des zeitlichen Aufwandes ist das richtig; Metropolen wie Chicago und New York sind mit wenigen Mouse-Clicks schnell erreichbar.
Natürlich ist es nicht einfach, mit der wohl aufregendsten Stadt der Welt, mit New York, Schritt zu halten. Film, Fernsehen und Broadway-Musicals haben ihren Teil dazu beigetragen. King Kong trug seine Angebetete auf dem Dach des Empire State Building auf Händen. Das Musical New York, New York hat einen Jahrhundert-Hit über die Stadt am Hudson hervorgebracht. Bezaubernde Filme finden auf der Plattform des Empire State Building ein gutes Ende; und für die vier Damen in der TV-Serie Sex and the City ist es schlicht unvorstellbar, nicht in New York zu leben.
In der Wallstreet riecht es fantastisch nach ungeheuren Geldtransfers; die Magie des bedeutendsten Börsenplatzes ist ungebrochen.
Aber Chicago hat mitgezogen.

Mit Recht ist die drittgrößte Stadt der USA stolz auf den Sears Tower, der seit 2009 den Namen Willis Tower trägt und der derzeit höchste Wolkenkratzer der USA ist. Ohnehin hat Chicago eine atemberaubende Architektur zu bieten, die sich nicht hinter der New Yorks verstecken muss.
Auch im weltweiten Börsengeschehen spielt die Stadt am Michigan-See eine bedeutende Rolle. Die größte Warenterminbörse und der größte Handelsplatz für Rohstoffe haben in Chicago ihren Sitz.

Liebhaber wirklich guten Jazz kommen in Chicago voll und ganz auf ihre Kosten; ja, und Frank Sinatra hat nicht nur New York mit einem seiner schönsten Songs geehrt; Auch Chicago genießt dieses Privileg. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist ebenso lang wie die beeindruckende Zahl von Hotels aller Kategorien.
Chicago und New York sind legendäre Metropolen an der Ostküste der Vereinigten Staaten, die es verdienen, in Ruhe erkundet zu werden.

Hotels und Siteseeing in Chicago

Nicht mehr und nicht weniger als 446 Sehenswürdigkeiten hat Chicago aufzuweisen. Das ist ein beachtliches Angebot, das eine sorgfältige Auswahl verlangt. Dem früheren Sears Tower – heute Willis Tower – muss selbstverständlich die Aufwartung gemacht werden; immerhin handelt es sich um den höchsten Wolkenkratzer der USA; der gläserne Fußboden der Aussichtsplattform erlaubt dem Blick den vollkommen freien Fall in die Tiefe; unter Höhenangst Leidende müssen dies wissen.
Architektur-Liebhaber wissen in Chicago ohnehin nicht, wohin sie ihren Blick zuerst wenden sollen; ein Muss der legendäre Tribune Tower, ein im Stil der Neugotik konzipierte Wolkenkratzer aus den 1920er Jahren. Wer vor diesem Gebäude steht, wer zu ihm hinauf schaut, sieht sich auf der Stelle zurück versetzt in ein Chicago, in dem Männer wie Al Capone in schwarzen Straßenkreuzern mit schussbereiten Waffen die Prohibition unterliefen. Die Adresse 435 North Michigan Avenue, in unmittelbarer Nähe des Chicago River.

Es fällt schwer, sich zu entscheiden

der Millenium Park und Marina City bieten Spaß und Erholung. Das gute alte Europa hat ebenfalls in Chicago Einzug gehalten Die englische Hauptstadt hat nichts dagegen, dass auch die Stadt am Lake Michigan ihren Hyde Park hat. Das Chicago Shakespeare Theatre hat das alte England nach Chicago gebracht.
Wer hervorragenden Jazz in seiner ursprünglichen Form liebt, weiß, dass Chicago Jazz und Chicago Blues zu der Stadt gehören wie das Chicago Symphony Orchestra. Große Namen wie Louis Armstrong und Muddy Waters haben dazu beigetragen, dass auch in Sachen Jazz Chicago ganz groß heraus kam.

Wenn man einfach nur die Seele ein wenig baumeln lassen möchte, ist ein Spaziergang entlang des Navy Pier mit einem grandiosen Blick auf die Stadt sehr zu empfehlen. Im Volksmund wird Chicago ja The Windy City genannt. Vom Michigan See her kann ab und zu ein kalter Wind wehen, aber außergewöhnlich windig ist es in Chicago keinesfalls.

Hotels in Chicago

Mit dem Hotelangebot in Chicago verhält es sich wie mit der langen Liste der Sehenswürdigkeiten; das Angebot ist erwartungsgemäß grandios und den Ansprüchen des Einzelnen angepasst; hier können nur einige Beispiele genannt werden die Riege der Fünf- und Vier-Sterne-Hotels in allerbester Lage mit Blick auf den Hafen wird angeführt vom Trump International Hotel Tower Chicago, dicht gefolgt vom Blackstone Hotel und dem Congress Plaza. Gute Namen wie das Holiday Inn, das Hilton Chicago und das Chicago Marriot sprechen für sich. Selbstverständlich bietet Chicago auch mit 3-Sterne-Unterkünften wie der Travellodge angemessene Unterkünfte.
Wichtig zu wissen: Der OHare International Airport ist gerade einmal 10 km vom Stadtzentrum Chicagos entfernt.

Sehenswürdigkeiten in New York

Im Zusammenhang mit dem Ground Zero kann selbstverständlich nicht von Sight Seeing gesprochen werden. Nein, der Ort, an dem bis zum 11. September 2001 die Zwillingstürme des Empire State Building in den Himmel ragten, muss ein Ort sein, an dem man inne hält.
Aber die New Yorker haben es aufgezeigt das Leben muss weitergehen.

Die Wall Street

Die heiligen Hallen der New York Stock Exchange tragen den angenehmen Duft enormer Geldsummen nach New York hinein. Aber auch hier ist – wie man weiß – nicht immer alles gut gelaufen. Der Schwarze Freitag im Jahr 1929 sollte nicht der einzige Crash-Kurs sein, den der Wertpapierhandel einschlug. Die weltweite Finanzkrise, die im Jahr 2008 weltweit die Börsenkurse dem freien Fall preisgab, ist schwer zu verkraften.
Auch vor den imposanten Säulen der New Yorker Börse sollte man also ein wenig innehalten.

New York, New York, what a wonderful town.

New York scheint tatsächlich nie zu schlafen. Endlose Ströme geschäftiger Menschen übermitteln dem Urlauber eine klare Botschaft Diese Stadt ist herrlich, sie ist einzigartig, man muss sich beeilen, um wirklich nichts zu verpassen.
Zu Wasser, mit dem Hubschrauber, in guten Laufschuhen oder mit einer der vielen Doppeldecker-Bus-Touren; New York bietet vielfältige Möglichkeiten der Erkundung. Sight Seeing Cruises auf dem Hudson, Helicopter Air Cruises und Bus Tours; das sind die Stichworte für alle, die selbst in New York ein wenig ausruhen wollen.
Die Ruhe im Museum of Modern Art, kurz MoMo, und die Beschaulichkeit des Central Park sind schnell vergessen, wenn man sich in das pralle Leben am Times Square stürzt. Die Vornehmheit der 5th Avenue, das Empire State Buildung, Rockefeller Center; Manhattan, die Stadtteile Bronx, Brooklyn, Erholung und Freizeit auf Staten Island. New York ist eine einzige große Sehenswürdigkeit. Hier können nur Anregungen für die Erkundung einer Stadt gegeben werden, die tatsächlich in der Lage ist, den Atem stocken zu lassen.

USA-Reise online buchen

Der internationale Wettbewerb unter den Fluggesellschaften hat es möglich gemacht nie waren die Bedingungen, Flüge in die USA online zu buchen, besser. Ein für Europäer günstiger Dollar-Kurs kann zudem dazu beitragen, deutlich mehr Geld für den Aufenthalt in New York oder Chicago zur Verfügung zu haben. Sorgfältiges Abwägen und Vergleichen lohnt sich. Verbraucher-Portale wie Flüge.de errechnen binnen weniger Augenblicke jeden Flugpreis. Hier wird die Möglichkeit geboten, die reinen Flugkosten zu berechnen oder auch nur die gewünschte Hotelkategorie zu finden. Aber auch für das Gesamtpaket Flug plus Hotel oder Flug plus Hotel plus Mietwagen finden entsprechende Internet-Portale rasch den günstigsten Anbieter.

Die Ostküste der USA. Stand-by oder langfristige Planung?

Die Frage ist ja die, ob man Last Minute fliegen kann, ob man sich in Ruhe auf den herrlichen Indian Summer vorbereiten oder ob man Weihnachtsgeschenke in New York oder Chicago einkaufen möchte.
Wirklich glücklich darf sich natürlich schätzen, wer Verwandte oder Bekannte an der amerikanischen Ostküste hat und eingeladen ist.
Nach den Anschlägen des 11. September 2001 sind bekanntermaßen die Einreisebestimmungen in die USA extrem streng. Die Vorsichtsmaßnahmen dienen unser aller Sicherheit. Man sollte bestens informiert die Reise antreten, um unbeschwerten Urlaub von Anfang an genießen zu können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.